Im Juni ist der Tisch für unsere Bienen reic gedeckt

Der Juni ist die hohe Zeit des Nektar- und Pollensammelns.

Wilde Brombeere

Biene fliegt auf Brombeer-Blüte Biene fliegt auf Brombeer-Blüte Biene fliegt auf Brombeer-Blüte
© Die Hochland Imker
Die stacheligen Brombeere-Hecken an den Waldrändern sind bei den Bienen besonders beliebt. Über eine lange Zeit blühen die Brombeeren und werden von den Bienen eifrig besucht.

Der Faulbaum

Biene auf Faulbaumblüte Biene auf Faulbaumblüte Biene auf Faulbaumblüte
© Die Hochland Imker
Der Faulbaum - im Volksmund auch "Hundsbeere" genannt - blüht im Juni mit kleinen unscheinbaren weißen Blüten. Sie geben reichlich Nektar, der oft auch im Waldhonig zu finden ist.

Die Witwenblume

Biene auf Witwenblume Biene auf Witwenblume Biene auf Witwenblume
© Die Hochland Imker
Auf eher trockenen und zwei bis maximal dreimal gemähten Wiesen blühen im Sommer auch die Witwenblumen. Da sie nur auf extensiv genutzten Wiesen vorkommen, wird ihr Bestand immer weniger. Im Hochland des Mühlviertels gibt es sie noch. Bei der Auswahl der Standorte für unsere Bienen achten wir besonders darauf, dass solche Wiesen im Flugkreis unserer Bienen möglichst zahlreich sind.
Empfehlen Drucken